Masterstudium LL.M. ➜ Bewerbungsfrist für den Start zum SoSE 24 erneut verlängert!

Jetzt beruflich durchstarten - Bewerben Sie sich jetzt!

Noch sind Plätze frei!

➜ im Online-Format mit kleinem Präsenzanteil absolvierbar

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere LL.M.-Masterstudiengänge in Kooperation mit der OTH Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden erneut im Sommersemester 2024 starten werden. Nutzen Sie die Chance, Ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben!

 

 

Sie haben noch die Möglichkeit bis 01.03.2024 mit einzusteigen.

   

Sie benötigen zum Bewerbungsverfahren Unterstützung? Wir helfen Ihnen gerne weiter - Tel.: +49 (30) 28 69 21 29

Ein Studiengang, zwei Abschlüsse:
Master of Laws (LL.M.) und Fachanwalt!

Unsere Masterstudiengänge schließen mit dem akademischen Grad Master of Laws (LL.M.) ab und vermitteln Ihnen zugleich die für den jeweiligen Fachanwaltstitel erforderlichen besonderen theoretischen Kenntnisse. So erhalten Sie gleich zwei begehrte und in der Wirtschaft hoch angesehene Qualifikationen! 

 

Zwei professionelle Partner - ein Ziel

Die Masterstudiengänge werden von der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden in Bildungskooperation mit der ARBER-Seminare GmbH durchgeführt. Das Studium genügt damit hohen wissenschaftlichen Ansprüchen, hat zugleich einen hohen Praxisbezug und vermittelt alle für den jeweiligen Fachanwaltstitel relevanten Inhalte.

 

Speziell für Berufstätige

Mit kurzen Präsenzphasen, Blockveranstaltungen und Online-Unterricht sind unsere weiterbildenden Studiengänge speziell für Berufstätige konzipiert. Für Studierende mit einem Jura-Abschluss dauert ein LL.M.-Studiengang 3 Semester und für Studierende ohne Jura-Vorkenntnisse – 5 Semester.

Als Absolvent:in des Masterstudiengangs Master of Laws übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben.

 

Fachanwaltslehrgang anrechenbar

Studierende, die bereits einen Fachanwaltslehrgang bei den ARBER|seminaren absolvieren oder absolviert haben, können sich diese Leistungen im Masterstudiengang anerkennen lassen. Sie können in das Studium quereinsteigen und müssen nur noch einen Teil der Module belegen. Die Studierenden studieren so nach einem individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorkenntnisse abgestimmten Studienplan.

 

Alle Einzelheiten zu den Anrechnungsmöglichkeiten der ARBER|seminare-Fachanwaltslehrgänge finden Sie unter dem jeweiligen Studiengang.

 

Persönliche Beratung und Betreuung

Neben einem hochkarätigen Studiengang ist uns auch die persönliche Betreuung der Studierenden ein besonderes Anliegen. So informieren und beraten wir Sie gerne im Vorfeld des Studiums auf unseren ausführlichen Informationsveranstaltungen sowie persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Auf einen Blick

  • Akademischer Grad Master of Laws (LL.M.)
  • berufsbegleitendes Studium
  • kurze Päsenzphasen, OnlineKurse und Selbstlernphasen
  • Zugleich besondere theorethische Kentnisse für den Titel Fachanwalt
  • wissenschaftliche Ansprüche gepaart mit hohem Praxisbezug
  • 3 Semester für Jusisten*innen
    4-5 Semester f. Nicht-Juristen*innen
  • ARBER-Fachanwaltslehrgänge anrechenbar

Das sagen unsere Studierenden:

Die praxisbezogene Darstellung und Vermittlung des Stoffes sind toll. Alles in allem ein tolles Studium.

O-Ton eines Studenten im ARBER-campus Studiengang Master of Laws Medizinrecht

Viele anschauliche Beispiele aus der Praxis/dem Alltag.

O-Ton einer Studentin im ARBER-campus Studiengang Master of Laws Medizinrecht

Besonders gut finde ich die Aktualität, den praktischen Bezug und die praxis-bezogenen Beispiele

O-Ton eines Studentin im ARBER-campus Studiengang Master of Laws Medizinrecht

 

Prof. Dr. med.

Clemens Bulitta

 

Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden

 

Andreas Wellmann

 

 

Geschäftsführer der ARBER-Seminare GmbH

Pressestimmen

NJW 45/22: „Mit dem passenden LL.M. zum Traumjob

 

Download

BECK Stellenmarkt 23/20: „Juristisches Fachwissen wird in der Gesundheitsbranche immer wichtiger

 

Download

NJW 28/20: „Vom Fachanwalt zum LL.M. und mit dem

LL.M. zum Fachanwalt“

 

Download

NJW 28/19: „Spezialisierung im Medizinrecht – LL.M. oder

Fachanwalt oder das Beste aus beiden Welten?“

 

Download

Buchen Sie einen telefonischen

Beratungstermin

FAQ

Fragen und Antworten